Fluidtemplates in TYPO3 jederzeit rendern

Ich zeige dir wie du Fluidtemplates jederzeit in TYPO3 rendern kannst, um HTML E-Mails zu versenden oder HTML basierte PDF Dateien zu generieren.

Fluid ist eine mächtige und sehr schöne Templatengine. Sie ist die erste in der ich wirklich kein PHP Code brauche. Es ist alles zu 100% xHTML.

Die Seitentemplates als auch die Templates für Frontend Plugins werden in Fluid geschrieben. Das funktioniert soweit sehr gut. Doch manchmal steht man vor der Herausforderung, dass man gerne HTML Templates nutzen möchte innerhalb eines Controllers oder einer Klasse, um dann im Anschluss mit diesem HTML Code weitere Prozesse anuzstoßen. Die klassischen Anwendungsbeispiele sind dafür der E-Mailversand oder die Generierung von PDF Dateien aus einer HTML Datei.

Wie lassen sich Fluidtemplates überall in TYPO3 einsetzen?

Für solche Aufgaben gibt es in TYPO3 die Klasse: StandaloneView. Die View bezeichnet in TYPO3 die Templatebene, also genau was wir wollen. Die Klasse StandaloneView gibt uns nun die Möglichkeit jeder Zeit eine View zu erstellen, sie mit Variablen zu füttern und die HTML Ausgabe rendern zu lassen. Diese HTML Ausgabe können wir dann in einer Variable speichern und weiterverarbeiten.

Wir müssen dazu eine neue Instanz der StandaloneView erzeugen, die Viewordner für Layouts, Templates und Partials und die Templatedatei angeben. Danach können wir Variablen der View übergeben und mit einem Funktionsaufruf das Rendering auslösen. Der Rückgabewert ist dann das fertige HTML als Stringwert. Das schöne hierbei ist, das wir alle ViewHelper nutzen können als wäre es eine View für eine Actionfunktion.

Im Code sehen diese Schritte wie folgt aus:

use TYPO3\CMS\Core\Utility\GeneralUtility;
use TYPO3\CMS\Extbase\Object\ObjectManager;
use TYPO3\CMS\Fluid\View\StandaloneView;

$objectManager = GeneralUtility::makeInstance(ObjectManager::class);
$standaloneView = $objectManager->get(StandaloneView::class);
$templatePath = GeneralUtility::getFileAbsFileName('EXT:campus_secondextension/Resources/Templates/Main.html');

$standaloneView->setFormat('html');
$standaloneView->setTemplatePathAndFilename($templatePath);
$standaloneView->assign('varariable1', $variable1);

$html = $standaloneView->render();

Sind das nicht schöne Zeilen Code :)