Die wichtigsten Backendmodule für den Redakteur

Ich zeige dir die 3 + 1 Backendmodule mit denen du jeden Inhalt in TYPO3 als Redakteur verändern kannst.

Das TYPO3 Backend besteht aus sehr vielen Modulen. Diese habe ich dir bereits in Schritt 1 von 4 in deiner Redakteurs Schnellausbildung gezeigt. Jetzt wollen wir die wichtigsten Backendmodule für die Redaktion in TYPO3 genauer beleuchten.

Das PAGE / Seiten - Modul

Das PAGE - Modul ist dein Zuhause als TYPO3 Redakteur. Hier wirst du die meiste Zeit verbringen. Das PAGE - Modul arbeitet eng mit dem Seitenbaum zusammen. Das liegt daran, dass jeder Seiteninhalt einer TYPO3 Seite zugewiesen ist. Wie mit allen Modulen die mit dem Seitenbaum arbeiten ist deine Oberfläche in 3 Teilen aufgeteilt:

Arbeiten mit dem TYPO3 PAGE - Modul

Nach Auswahl einer TYPO3 Seite, siehst du im Bereich des Modulinhaltes die zugehörigen Seiteninhalte. Seiteninhalte bestehen aus sogenannten Inhaltselementen. Die Inhaltselemente gibt es in verschiedenen Typen.

Diese Struktur gibt es in TYPO3 von Beginn an und bietet immense Vorteile.

Allein diese Struktur bringt TYPO3 einen riesigen Vorsprung gegenüber anderen Content Management Systemen.

Es gibt beispielsweise folgende Typen:

  • Text
  • Text und Bild
  • Text und Media
  • Tabelle
  • Plugins
  • Menüs

Das besondere hierbei ist, dass sich der Inhalt einer Seite nicht in einem RTE abspielt, sondern ein Zusammenspiel aus mehreren Inhaltstypen ist. Jeder Inhaltstyp hat seine speziell angepasste Eingabeoberfläche. Diese Aufteilung ist ebenfalls vorteilhaft, weil so Redakteure parallel an einer Seite arbeiten können und man kann Elemente leicht verschieben. Im übrigen zeigt TYPO3 an, ob noch andere Redakteure gerade an einer Seite arbeiten:

Hinweis Icon dass ein Eintrag in Bearbeitung ist

Das PAGE - Modul zeigt die Inhalt in Spalten an. Das hat den Hintergrund, dass in TYPO3 die Inhalte nicht nur in Verbindung zu einer Seite sind, sondern auch immer einer Inhaltsspalte zugewiesen ist. Die Inhaltsspalten werden im Backend über sogenannte Backend Layoute dargestellt, welche vom TYPO3 Integrator oder Entwickler bereitgestellt werden.

Dieses Layout hat erstmal nichts mit dem Frontendlayout zu tun, wird aber häufig dafür genutzt. So, daß strukturell die angezeigten Spalten im PAGE - Modul auch der Struktur der Inhalte im Frontend widerspiegelt.

Das LIST / Listen - Modul

Das Listenmodul arbeitet ebenfalls mit dem Seitenbaum und zeigt ebenfalls die Inhalte einer Seite an:

Das Listenmodul im TYPO3 Backend

Die Darstellung der Inhalte unterscheidet sich vom dem PAGE - Modul sehr. Die Spaltendarstellung gibt es hier nicht. Dafür werden die Inhalte nach Gruppen strukturiert. Ebenfalls kann man auf einen Blick sehen, zu welchen Inhalten es bereits Übersetzungen gibt. Der Hauptvorteil ist jedoch, dass man leichter und schneller Inhaltselemente kopieren, verstecken oder löschen kann. Darüberhinaus steht einem das Clipboard im Listenmodul zur Verfügung. 

Clipboard

Das Clipboard ist vergleichbar mit Zwischenspeicher bei Windows. Hier kann man Elemente, auch mehrere auf einmal, speichern und zusammen auf anderen Seiten kopieren oder verschieben. Das aktiviert man das Clipboard:

Clipboard im Listenmodul aktivieren

Im Anschluss wählt man den gewünschten Modus aus und Clipbaord aus. Denn in TYPO3 hat man bis zu 3 Clipboards mit dem man parallel arbeiten kann:

Alle Clipboard Modi im TYPO3 Backend

Danach wählt man die Elemente aus die man auf das Clipboard kopieren möchte. Danach wählt man aus ob man die Elemente kopieren oder verschieben möchte. Hier nochmal als Grafik dargestellt:

Ein Beispiel zum Arbeiten mit dem Clipboard

 

Diesen Artikel als Video für Mitglieder

Lass mich dir persönlich  das TYPO3 Backendmodule in einem Video vorstellen. Logge dich dazu ein oder Registriere dich kostenfrei für den Mitgliederbereich des TYPO3 Campus und erhalte Zugriff zu diesem Video und noch weitere Inhalte exklusiv für die Mitglieder des TYPO3 Campus.

Nachdem du dich eingeloggt hast, kannst du diese Seite neuladen.

Bis gleich.